Zucchini Kuchen

 
Zucchinischwemme....meine Zucchini wachsen dieses Jahr prächtig und ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen Möglichkeiten zum Verwerten, bzw. zum Konservieren.  Zucchinikuchen ist eine super Variante, vor allem weil man ihn Portionsweise einfrieren kann. Wichtig bei der Zubereitung ist, dass man die Zucchini raspelt und mit etwas Salz und Pfeffer würzt. Das Salz zieht das Wasser raus - nach ca. einer Stunde kann man die Raspel schön durch ein Sieb ausdrücken.
Rezept für den Teig

2 geraspelte Zucchini
Salz, Pfeffer
2 Eier
250 g Magerquark
100g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
2 Esslöffel Sonnenblumenkerne
2 Esslöffel Kokosflocken
2 Esslöffel Haferflocken
1 gepresste Knoblauchzehe
3 fein gehackte getrocknete Tomaten
2-3 Esslöffel geriebener Parmesan
Currygewürz nach Belieben

Das ganze ca. 45 Min. bei 180 Grad Umluft backen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen