Pizzateig "perfetto"

Pizzateig :
250 g Weizenmehl
1 Päckchen Trockenhefe (reicht auch die Hälfte)
220ml warmes Wasser
30ml Sonnenblumenöl
Salz nach Geschmack
Pizzagewürz, Cilly etc.
Alles gut mischen und mit den Händen kneten was das Zeug hält. Dann dem Teig  etwas mit Mehl bestreuen und mit einem Tuch zudecken. 30Minuten an einem warmen Ort geben. Ich stell ihn meist neben die Heizung. Dann nochmals mehrmals kneten, platt drücken, übereinanderschlagen, kneten, damit ordentlich Luft in den Teig kommt.
Am  Wochenende gab es vegane Mini Calzone. Gefüllt mit Tomaten, Zwiebeln, Zucchini, veganem Käse, schwarzen Oliven. Prima auch zum Mitnehmen als Fingerfood für die Arbeitspause. Kalt schmecken sie genauso gut.

Kommentare :

  1. Yummy - so mache ich meinen Pizzateig auch immer...so schnell kannman doch gar nicht in den Supermarkt gehen und fertigen Teig holen, oder?

    Schickes neues Design des blogs übrigens!

    Liebe Grüße

    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Daniela ! - Genau richtig - selbstgemacht spontan - und lecker ;-)

      Löschen