Pimp my HOCKER

old stool with new crocheted cover
Dem Bad-Hocker aus den 80-gern fehlte nichts...fast nichts, nur etwas Style. Deshalb hat er von mir einen Überzieher bekommen.  Gehäkelt im  Grany Square Muster 3 Stäbchen / 3 Luftmaschen. Unten den Rand ist mit 1 Stäbchen / 1 Luftmasche gehäkelt. Wenn ihm jetzt nicht irgendwann ein Bein abfällt, darf er bei mir uralt werden ;-))


Kommentare :

  1. Prima, so kannst du deinen Hocker noch viele jahre schön halten!
    Ich mach das auch so mit den Sitzflächen der Esstischstühle. So alle 4 Jahre werden sie neu bezogen. Bei 6 Stühlen reicht da oft ein Rest, den man günstig kaufen kann. Jedenfalls viiiel günstiger als die Stühle vom Fachmann neu beziehen zu lassen. Und man hat öfter mal einen neuen Style!

    Dein Blog hat den ja auch bekommen seh ich grad... der alte hat mir auch gefallen, aber ich versteh sehr gut, dass man mal Abwechslung braucht. Geht mir auch so...

    liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. @suserl
    der alte blog war mit dynamischen seiten gemacht - da sind die möglichkeiten der darstellung leider nicht ganz so, wie ich es mir gewünscht hätte - bzw. krieg ich das nicht hin. die "einfachen" blogs lassen sich doch mit etwas html kentnissen verändern und gestalten wie man möchte. bei den dynamischen wirds schon schwierig oben eine header-bild ein zu setzten.
    grüße und happy weekend !
    An Geli Ka

    AntwortenLöschen
  3. Super fein ist der geworden, liebe Angelika, sei herzlich gegrüßt von Nina und hab einen schönen Tag.

    AntwortenLöschen
  4. Schickes Hockerla.
    Gruß nach Northern Bavaria in die "alte" Heimat!
    Suse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stamme aus dem nördl. KC LK.
      Jetzt über Umwege in Middelfrangn gelandet....
      LG

      Löschen