Hoody-Cut

Heute mein erstes Upcycling Nähprojekt. Eine zeitlang gab es ja fast nur Tshirts mit Kapuze zu kaufen. Diese am Rücken baumelnden "Säcke" hab ich irgendwie satt. Da jedoch einige dieser Shirts doch klasse sind, kam ich auf die Idee einfach die Hoodys zu kappen. Da ich eigentlich keine Ahnung habe von Nähen, habe ich erst mal die Kapuze "ausgeschnitten". Übrig blieb der Rand, den ich dann nach reiflicher Überlegung an den richtigen Stellen ebenfalls abgeschnitten habe. Aus diesem schönen festen Rand habe ich einfach wieder einen Kragen angenäht. Da das Shirt sowieso (ich nenne es mal so) Trash-Nähte hatte, fällt es gar nicht so auf, dass ich gar nicht nähen kann ;-)). Aus dem Rest der Kapuze ist dann noch ein Bandana entstanden. Das Ubcyclingprojekt werde ich heute bei NINA zum Upcycling-Tuesday einreichen.


 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen