Simplysoup

Diesen Gemüsesaft hatte ich eigentlich als Getränk gekauft. Was soll ich sagen....buuääärgs... :-//.

Kurzerhand wurden ein paar Kartoffeln in Gemüsebrühe gekocht, mit dem Mixer püriert. Gemüsesaft und etwas Kokosnussmilch dazu. Deftig Curry und Paprika, Salz und Pfeffer, sowie ein Schuß Tabasco....und schon schmeckt der Gemüsesaft.

Kochliste: Kartoffeln, Gemüsebrühe, Gemüsesaft, Kokosnussmilch, Gewürze

Kommentare :

  1. Huhu!

    Völlig off topic an dieser Stelle: Das mit dem Nicht-Speichern hat super funktioniert! Danke für's nochmal Bescheid sagen.

    ...und als Beitrag zu dieser Seite: Hats Du schon mal gebackene Pastinaken probiert? Hatte ich neulich in der Bio-Kiste und keine Lust auf Suppe, zusammen mit Kräuterquark war das super lecker:
    http://www.chefkoch.de/rezepte/830841187692442/Gebackene-Pastinaken.html

    Liebe Grüße aus dem Norden

    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo - super das es geklappt hat! Tja, so einfach kanns sein ;-))
    Danke für den Tip, aber ich hab Pastinaken noch nie gegessen..und vor allem bei uns noch nie gesehen - werd mal die Augen offen halten an der Gemüsetheke.
    Grüße An Geli Ka

    AntwortenLöschen